top of page
  • AutorenbildValinor

Lösungen für kleine Räume

Aktualisiert: 19. Dez. 2023

Wenn Sie ein kleines Wohnzimmer haben oder in einer kleinen Wohnung wohnen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie ein Sofa auswählen, das zu Ihrem Raum passt. Das Sofa muss eine angemessene Größe haben, gleichzeitig aber funktional und bequem sein. Es gibt einige Dinge, die Sie bedenken sollten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Hier finden Sie einige Lösungen für kleine Räume.


Ein freistehendes Sofa oder eine kleine Eckgarnitur?


Vor diesem Dilemma stehen viele Menschen, wenn sie über den Kauf eines Sofas nachdenken. Es ist gut, ein paar Dinge im Hinterkopf zu behalten: Wie viele Menschen leben in Ihrem Zuhause? Haben Sie häufig Gäste, für die Sie Sitzgelegenheiten bereitstellen müssen? Brauchen Sie ein Schlafsofa?


Schlafsofa mit Holzarmlehnen


Zweisitzer- und Dreisitzer-Sofa


Zunächst müssen Sie über den Platz nachdenken, der Ihnen zur Verfügung steht. Wenn keine Chaiselongue möglich ist, wäre ein zwei- oder dreisitziges Sofa die passendere Option. Viele Menschen bevorzugen zudem einen zusätzlichen Hocker gegenüber einer Liege – der Hocker ist mobil und kann bei Bedarf an einen anderen Ort verschoben werden, außerdem nimmt er nicht viel Platz ein.


In manchen Fällen könnte der Hocker als Couchtisch oder als zusätzlicher Stauraum mit einer versteckten Truhe im Inneren und einem hochklappbaren Deckel genutzt werden.


graues Bürosofa

Ecksofa-Set


In puncto Komfort ist das Eckset eine tolle Wahl – geeignet zum Faulenzen, Fernsehen, Nickerchen oder Lesen eines Buches. Gut ist es, wenn Sie die Möglichkeit haben, die exakte Länge der Liege entsprechend Ihrem Platzangebot zu wählen. Mit Hilfe des Ecksets können Sie separate Ecken im Raum schaffen oder Ihren Raum zonieren.


Die meisten Zwei- und Dreisitzersofas sowie die Eckgarnituren verfügen auch über eine Daybed-Option. Auf diese Weise können Sie auch über zusätzliche Schlafplätze verfügen.



weißes Schlafsofa mit abnehmbarem Stoff


Zusätzlicher Stauraum


Stauraum am Fuß von Sofas oder Hockern ist eine perfekte Lösung zum Aufbewahren von Dingen, sodass Ihr Raum nicht mit Möbeln überladen wird. Auf diese Weise können Sie viel mehr Platz in Ihrem Zuhause schaffen. Denken Sie auch an niedrige Rückenlehnen bei Stühlen und Sofas, da diese den Raum optisch vergrößern und den Raum größer erscheinen lassen.


weißes Schlafsofa mit abnehmbarem Stoff

Farben und Texturen


Für kleine Räume empfiehlt es sich, Polstermöbel in helleren oder neutralen Farbtönen zu wählen. Sie können mit Teppichen, dekorativen Kissen und Kunstwerken Farbe hinzufügen.


Der letzte Ratschlag, den wir Ihnen geben können: Überladen Sie Ihren Raum nicht! Achten Sie darauf, dass das Gesamtdesign offen und leicht ist. Denken Sie daran, dass Sie jederzeit ein kleineres Sofa wählen und es mit einem Sessel, einem Hocker oder einigen Akzentstühlen ergänzen können.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page